2010: logIN-Exkursion GVZ Bayernhafen Nürnberg
Am 15. Juni 2010 besuchte eine Gruppe des logIN e.V. zusammen mit der studentischen Regionalgruppe Franken des BVL das GVZ Bayernhafen in Nürnberg. Die studentische Gruppe war der Einladung von Geschäftsführer Harald Leupold gerne gefolgt, die er beim Kamingespräch in Eichstätt im vergangenen Herbst ausgesprochen hatte. Mit einem Vortrag und einer Führung durch das Gelände des GVZ schloß sich somit der Kreis, den Leupold beim Kamingespräch über "Intermodalität und nachhaltige Logistik" eröffnet hatte.

In seinem Vortrag erläuterte Leupold die zukünftigen Herausforderungen einer Metropolregion Nürnberg und stellte dabei die Bedeutung einer vernetzten Logistik als wichtigem Standort- und Wettbewerbsfaktor heraus. Das GVZ Nürnberg ist aus seiner Sicht hierfür bestens aufgestellt, was Leupold durch eine Platzierung unter den TOP-3 der europäischen GVZ-Standorte im vergangenen Jahr eindrucksvoll untermauern konnte.

Während der Führung über das Arreal konnten sich die Gruppe insbesondere im Container-Terminal ein Bild der Ladungsmengen machen, die tagtäglich abgewickelt werden. Zudem zeigte Leupold aktuelle Ansiedlungsprojekte und erläuterte zukünftige Investitionsprojekte in die Infrastruktur des Standorts. Das Bild zeigt den Geschäftsführer der Hafen Nürnberg-Roth GmbH und den Vorsitzenden des logIN e.V. Chris Kaiser.

 Image