2009: logIN-Mitgliederversammlung 2009


Am Montag, 26.10.2009, fand im Gebäude der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Ingolstadt die ordentliche Hauptversammlung des logIN e.V. statt. Der Vorsitzende Michael Sternbeck konnte insgesamt 23 Mitglieder begrüßen und berichtete über vielfältige Aktivitäten im zurückliegenden Vereinsjahr. Als besonderes Highlight hob er dabei die 4-tägige Exkursion nach Wien im vergangenen April hervor. Außerdem wurden Exkursionen zu Pilsner Urquell, Florena in Dresden und zum Automobilzulieferer Alfmeier unternommen.

Da Michael Sternbeck nicht mehr erneut als Vorsitzender kandidierte, blickte er auf die zweieinhalb Jahre seit der Gründung zurück und stellte fest, dass sich der Verein zu einer der aktivsten und mit 85 Mitgliedern auch zu einer der größten Studentenvereinigungen der Fakultät entwickelt hat.
Image
Der alte Vorstand berichtet: Michael Sternbeck (l.) und Thomas Liske

 In Abwesenheit wurde der Bericht der Schatzmeisterin Mareike Müller und der Kassenprüfer Arne Mensendiek und Sebastian Luck verlesen. Mit einem leichten Finanzplus konnten die Rücklagen weiter ausgebaut werden. Die Kassenprüfer bescheinigten der Schatzmeisterin eine einwandfreie Finanzbuchhaltung und empfahlen der Versammlung die Entlastung, die auf Beschluss der Versammlung erteilt wurde. Bei den turnusgemäßen Neuwahlen wurden Gerd Hahn und Chris Kaiser zu Vorsitzenden bestimmt. Mareike Müller übt weiterhin das Amt der Schatzmeisterin aus. Daniela Corbertt, Michael Kiunkte, Leopold Weckbach und Tom Wyen komplettieren als Besitzer die Vorstandschaft des Vereins. Marlen Jerke und Miriam Isl wurden zu Kassenprüferinnen bestellt. Um die Homepage des Vereins kümmert sich zukünftig Sabine Rättig.

 Die neugewählten Vorsitzenden Chris Kaiser und Gerd Hahn gaben einen Ausblick auf das kommende Vereinsjahr. So soll neben verschiedenen kleineren Exkursionen und Fachvorträgen im Sommersemester 2010 erstmalig ein Tag der Logistik an der Fakultät veranstaltet werden. Eine mehrtägige Exkursion ist ebenfalls bereits fest eingeplant. Am Ende der Versammlung lud Chris Kaiser zum Kamingespräch am 19.11.2009 nach Eichstätt in die Sommerresidenz ein. Als Referent konnte dazu der ausgewiesene Logistik-Experte Harald Leupold, Geschäftsführer der HAFEN-NÜRNBERG-ROTH GmbH, gewonnen werden.

Image
Der neue Vorstand Chris Kaiser (l.) und Gerd Hahn